Baugrunduntersuchungen

Eine normgerechte Baugrunderkundung beschafft Informationen zum Aufbau und zu den bodenmechanischen Eigenschaften des Untergrunds sowie zum Grundwasser und seiner Beschaffenheit. Die sich daraus ableitenden gutachterlichen Feststellun­gen liefern unverzichtbare Angaben zur Gründung und Ausführung des Bauwerks.

Problematische Baugrundverhältnisse werden so rechtzeitig vor Beginn der Baumaß­nahme sichtbar und notwendige Gegenmaßnahmen lassen sich überlegt planen. Eine solide Datengrundlage schafft für Bauherren und bauausführende Betriebe hohe Planungs- und Kostensicherheit.

Unsere Leistungen

  • Geotechnische Felduntersuchungen
  • Bodenmechanische Laborversuche
  • Grundbruch- und Setzungsberechnungen
  • Standsicherheitsberechnungen von Dämmen und Böschungen
  • Verdichtungsprüfungen für Straßen- und Kanalbau (statische und dynamische Plattendruckversuche, Rammsondierungen, Dichtebestimmungen)
  • Gerichtliche und private Sachverständigengutachten
  • Gutachten für Baulanderschließungen
  • Begutachtung von Bauwerksschäden
  • Bodengutachten für Erdbestattungen (Friedhofsgutachten)
  • Beratung in allen Fragen zu Bauwerksgründungen, Erd- und Grundbau

Qualifikationen

  • öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Erdbau, Grundbau und Bodenmechanik
  • öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gründungen, Grundwasserfragen